Kunst meets Technik

GEMAC Fertigung
Unter die­sem Mot­to öff­net die GEMAC am 23. Sep­tem­ber im Rah­men der Spät­schicht (Chem­nit­zer Tage der Indus­trie­kul­tur) zum 5. Mal ihre Pfor­ten und wird für einen Abend zur Technikgalerie.

BlogImg KunstInter­es­sier­te Besu­cher kön­nen am Stand­ort des Mikro­elek­tronik­un­ter­neh­mens die Tech­nik anhand von Tech­nik­ex­po­na­ten aus dem Blick des Künst­lers erle­ben. Die Mit­ar­bei­ter des Chem­nit­zer Unter­neh­mens freu­en sich beson­ders dar­auf, die Pro­duk­te ihrer Kun­den, wel­che in der GEMAC ent­wi­ckelt bzw. gefer­tigt wer­den, in der eigens für die­sen Abend ein­ge­rich­te­ten Tech­nik­ga­le­rie zu präsentieren.

Alle Besu­cher wer­den erstaunt sein, wo das Know-how der GEMAC über­all ent­hal­ten ist. Nicht nur in Gerä­ten des täg­li­chen Lebens, in Land- und Bau­ma­schi­nen, son­dern auch in der Medi­zin­tech­nik und im Bereich der erneu­er­ba­ren Energien.

In der Pro­duk­ti­on kön­nen die Besu­cher den gesam­ten Bestü­ckungs­pro­zess von Lei­ter­plat­ten beglei­ten. Des Wei­te­ren bie­tet die GEMAC auch in die­sem Jahr wie­der eine Bas­tel­stra­ße an, auf der die Besu­cher — ganz im Sin­ne des Slo­gans Kunst meets Tech­nik — ihre eige­nen Sou­ve­nirs löten / bas­teln können.

Die­se Ver­an­stal­tung bie­tet auch den per­fek­ten Rah­men, die eige­nen Fer­tig­kei­ten im Umgang mit einem Löt­kol­ben zu tes­ten und somit in den span­nen­den Beruf des Elek­tro­ni­kers zu schnup­pern. Wer sich gene­rell für Aus­bil­dungs­mög­lich­kei­ten in einem regio­na­len mit­tel­stän­di­schen Technik­un­ter­neh­men inter­es­siert, fin­det hier die pas­sen­den Ansprechpartner.

Über die GEMAC — Gesell­schaft für Mikro­elek­tronik­an­wen­dung Chem­nitz mbH

Die GEMAC beschäf­tigt der­zeit über 90 Mit­ar­bei­ter, vor­ran­gig in der Elek­tronik­fer­ti­gung und ‑ent­wick­lung. Die Haupt­ge­schäfts­fel­der des Chem­nit­zer Elek­tronik­un­ter­neh­mens lie­gen zum einen in smar­ten Sen­sor­lö­sun­gen und Dia­gno­se­ge­rä­ten für Feld­bus­sys­te­me und zum ande­ren in der Ent­wick­lung und Fer­ti­gung von Lei­ter­plat­ten und elek­tro­ni­schen Bau­grup­pen für die Medi­zin­tech­nik und die Indus­trie. Gemäß dem Cre­do “Made in Ger­ma­ny” ent­wi­ckelt, fer­tigt und ver­treibt die GEMAC Pro­duk­te in höchs­ter Qua­li­tät zu fai­ren Preisen.

Pres­se­mit­tei­lung als PDF zum Download