Das Chemnitzer Elektronikunternehmen GEMAC bietet seinen Kunden ab sofort ein jährliche Kalibrierung seines mobilen Diagnosegerätes CANtouch® an.

Der Mess­mit­tel­stan­dard emp­fiehlt Unter­neh­men eine regel­mä­ßi­ge Kali­brie­rung ihrer Mess­mit­tel — bei­spiels­wei­se alle 12 Mona­te. Die­ser For­de­rung kommt die GEMAC — Gesell­schaft für Mikro­elek­tronik­an­wen­dung Chem­nitz mbH mit ihrem neu­en Ser­vice­an­ge­bot, der Kali­brie­rung des CAN­touch®, nach. Alle Neu­ge­rä­te wer­den vor­ka­li­briert aus­ge­lie­fert. Eine jähr­li­che Kali­brie­rung zur Über­prü­fung der Mess­schal­tung am CAN-Ein­gang und gege­be­nen­falls einer Wie­der­her­stel­lung der Mess­ge­nau­ig­keit wird den Kun­den des Unter­neh­mens optio­nal ange­bo­ten. Die Kali­brie­rung kann aus­schließ­lich vom Her­stel­ler des CAN­touch® durch­ge­führt wer­den.

Das Kali­brier­pro­to­koll mit dem Datum der letz­ten Kali­brie­rung sowie einem Hin­weis, ab wann eine erneu­te Kali­brie­rung emp­foh­len wird, ist jeder­zeit direkt im Gerät ein­seh­bar. Optio­nal kann das Kali­brier­pro­to­koll auch als pdf-Datei ange­for­dert wer­den.

Über die GEMAC — Gesell­schaft für Mikro­elek­tronik­an­wen­dung Chem­nitz mbH

Seit mehr als 20 Jah­ren zählt die GEMAC zu den füh­ren­den Anbie­tern von Feld­bus­dia­gno­se­ge­rä­ten und smar­ten Sen­sor­lö­sun­gen. Gemäß dem Cre­do “Made in Ger­ma­ny” ent­wi­ckelt und ver­triebt die GEMAC Pro­duk­te in höchs­ter Qua­li­tät zu fai­ren Prei­sen. Dank eige­ner Ent­wick­lung und Fer­ti­gung sowie einem Team von über 90 Exper­ten ist die GEMAC zuver­läs­si­ger Part­ner für qua­li­täts- und tech­no­lo­gie­ori­en­tier­te Kun­den in der Auto­ma­ti­sie­rungs­tech­nik, im Fahr­zeug- und Maschi­nen­bau, in der Land‑, Forst- und Bau­ma­schi­nen­tech­nik, sowie in der Medi­zin­tech­nik und garan­tiert ihren Kun­den eine hohe Wert­schöp­fungs­tie­fe über den gesam­ten Pro­zess.